Immortal Phoenix Community

Nachrichten

  • gaming_allgemein_neu.png







    Die Reserve Cases wurden verändert, allerdings bleiben einige Kritikpunkte weiter bestehen.






    Seit dem 19. Februar 2019 läuft in Call of Duty: Black Ops 4 Operation Grand Heist, eine Erweiterung, die unter anderem eine neue Spezialistin, neue Blackout Karten und neue Items für den Schwarzmarkt mit sich brachte. Allerdings wurden auch ein paar Dinge am Gameplay geändert, die vielen Spielern sauer aufstießen.


    Reserve Crates vs. Reserve Cases



    Genauer geht es um die Reserve Crates und Reserve Cases. Beide sind eine Art Lootbox, allerdings ist die erste nur mit Echtgeld zu erwerben, während die zweite durch reines Spielen verdient werden kann. Aber gerade damit gab es jetzt Probleme.

    Bis vor dem Grand Heist-Update gab es Reserve Cases nach bestimmten Spielzeiten. Zusätzlich funktionieren sie wie die ehemalige Reserve und schütten ein zufälliges Item bei jedem Stufenaufstieg in der laufenden Saison aus. Jeder, der in der vorherigen Operation Absolute Zero über Stufe 100

  • ankuendigung_management.png



    Ihr seit auf der Suche nach Mitspielern für euer Team / Clan oder Community ?


    Oder ihr such ein Team /Clan oder Community zum mitspielen und was zu erreichen ?



    Dann können wir euch was vorstellen was wir selbst nutzen und vollkommen zufrieden sind.




    Und zwar nutzen wir für die oben genannten Themen die Plattform


    www.gamertransfer.com



    Auf dieser Plattform kann suchen oder gefunden werden und es ist für jeden was dabei.



    Also solltet ihr auf der Suche sein dann nichts wie los und schaltet einen Anzeige oder schaut euch die geschalteten Anzeigen an.


    Wir können es euch nur empfehlen.




    Euer Management von IPC


  • Am 13. November geht es endlich los, dann schlüpfen wir in der Spyro Reignited Trilogy erneut in die Rolle des kleinen lila Drachen.
    Das Spiel sollte bereits im September erscheinen, wurde jedoch aus unbekannten Gründen verschoben.


    Die längerer Wartezeit scheint sich für alle Fans jedoch zu lohnen,
    wurde ein großer Kritikpunkt der Fans an der Retail-Version offensichtlich behoben.


    Was war das Problem? Die Disk-Version der Trilogie sollte lediglich eins von drei Spielen beinhalten.
    Teil 2 und 3 sollten Käufer via Download-Code herunterladen. Laut Gerücht waren beide Teile zum alten September-Release nicht fertig,
    daher der Download.


    Bei Fans stieß dieser Punkt auf große Kritik,
    will man beim Kauf einer physischen Kopie schließlich das komplette Spyro-Erlebnis in den Händen halten.


    Auf der offiziellen Website steht nach wie vor unter dem Menüpunkt "Spiel" der Hinweis,
    Spiel 2 und 3 müssten aus dem Internet heruntergeladen werden.


    Es gibt Hoffnung: Auf Twitter haben einige User


  • Nur noch knapp einen Monat ist es noch hin, bis uns der Release von Battlefield Verneut in die Wirren des Zweiten Weltkrieg wirft.
    Um euch bereits jetzt auf den neuen Teil einzustimmen,
    spendiert Sony dem direkten Vorgänger Battlefield 1 einen gewaltigen Preissturz im PlayStation Store.
    Bis zum 31. Oktober zahlt ihr gerade einmal 5 Euro für Battlefield 1 in der Standard Edition.
    Dazu gibt es den Premium Pass, der für kurze Zeit kostenlos im Shop erhältlich ist.



    Das Angebot der Woche im PS Store


    Battlefield 1 - Standard Edition 4,99€ statt 39,99€ (87% Rabatt)


    Die Edition enthält:

    • Das Hauptspiel
    • Battlefield 1 - Premium-Pass Kostenlos
    • Die vier DLCs They Shall Not Pass, In the Name of the Tsar, Turning Tides und Apocalypse
    • 14x Überlegene Battlepacks


    Battlefield 1 - Revolution 7,99€ statt 59,99€ (86% Rabatt)


    Die Edition enthält:

    • Das Hauptspiel
    • Premium Pass


    Quelle


  • In Fortnite ist das Halloween-Event 2018 namens Fortnitemares gestartet.
    Eine der größten Neuerungen: Es gibt jetzt Zombies in Battle Royale.



    Damit eifert Fortnite dem großen Konkurrenten Blackout nach.
    Der Modus von CoD: Black Ops 4 setzte als erstes die Idee um, ein Battle Royale-Erlebnis mit Zombies aufzupeppen.



    Die Faulbirnen trieben bereits im PvE-Modus Rette die Welt ihr Unwesen, nun suchen sie euch auch im PvP-Modus heim.



    Was ist passiert? Nach sieben Wochen ist der lila Würfel geplatzt, jetzt befinden sich überall Würfelfragmente auf der Map.
    Aus den Fragmenten spawnen die sogenannten Scheusale - die neuen Zombie-Gegner.



    Neuer Zombie-Modus: Jedoch trefft ihr nicht in jedem Spielmodus auf die Untoten.
    Die Zombies wollen euch ausschließlich im Halloween-Modus "Fortnitemares: Albträume" ans Leder.



    Dieser Modus läuft vermutlich noch bis zum 26. November. Solange könnt ihr die Zombies killen.



    Quelle