Neue Antwort erstellen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Informationen
Sicherheitsabfrage („reCAPTCHA“)
Nachricht
Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.
Smiley-Code wird in Ihrer Nachricht automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.
Sie können BBCodes zur Formatierung Ihrer Nachricht nutzen.
Sie können HTML zur Formatierung Ihrer Nachricht nutzen.

Vorheriger Beitrag

  • Der reinste Horror - Großes Update für No Man's Sky angekündigt

    IPC_Xander (Alex)




    Next hat vor ein paar Monaten unter anderem einen richtigen Multiplayer in No Man's Sky integriert und damit das Spiel umgekrempelt.
    Mit The Abyss haben die Entwickler von Hello Games jetzt schon das nächste große Update angekündigt.


    Wann erscheint das Update? Es erscheint schon nächste Woche kostenlos und lockt passend zur Jahreszeit mit Gruselinhalten.


    Was konkret im Update steckt, verraten die Entwickler aber noch nicht. Wie angekündigt,
    gab es seit dem Launch von Next regelmäßig kleinere Patches,
    die zum Beispiel anpassbaren Körperbau für die Spielfigur oder ein Motorrad als fahrbaren Untersatz hinzufügten.


    Auf Horror stieß man in No Man's Sky bislang eher zufällig,
    schließlich kann bei einem prozedural generierten Planeten alles von der pinken Dschungelwelt bis zur toten Steinwüste herauskommen.
    Was dem noch am nächsten kam sind vielleicht die Whispering Eggs, die gutes Geld auf dem galaktischen Markt einbringen.
    Untersucht man die, muss man sich aber erst auf einen Alien-Angriff gefasst machen. Wir sind gespannt, was uns nun in The Abyss erwartet.


    Geht es nach Chef-Entwickler Sean Murray soll No Man's Sky auf jeden Fall noch lange mit Updates versorgt werden.



    Quelle